WORLD SHOOTOUT
Underwater Photo Grand Prix
15 Years | 667 Winners | $267,000 Cash

Über uns



Der Anfang unserer Wettbewerbshistorie datiert auf das Jahr 2005 mit dem Eilat Red Sea Shootout, seitdem haben wir Preisgelder und hochwertige Sachpreise im Wert von über einer Million Dollar an unsere Teilnehmer vergeben, davon 267.000 Dollar in bar.

Unser Organisator David Pilosof rief 2011 den ersten World ShootOut Online Wettbewerb aus, ein in dieser Form völlig neuartiger Wettbewerb, der alles bisher Dagewesene übertraf. Hunderte Fotografen aus mehr als 40 Ländern weltweit nehmen Jahr für Jahr mit tausenden Foto- und Videoeinreichungen an diesem Wettbewerb teil, mit einer Bandbreite die von Bildern stiller Seen der nordischen Länder und Kanadas über geheimnisvolle und versteckte Orte in Alaska bis hin zu dramatischen Aufnahmen des Weißen Hais aus dem Golf von Mexiko.

Pilosof ist auch der Schöpfer vieler weiterer eindrucksvoller Unterwasser-Ereignisse, immer mit der Vision vor Augen, Grenzen der Technik auszudehnen, atemberaubende Anblicke zu ermöglichen oder Träume zu verwirklichen, die zu erreichen schier unmöglich erscheint.

2010 - drei Tage Live Unterwasser Übertragung in Full HD vom Grund des Roten Meers direkt auf die Photokina in Köln, Deutschland.

2011 - atemberaubende 3D-Videos aus dem Roten Meer in Zusammenarbeit mit dem FTV

2014 - STORM IN THE SEA – ein unglaublicher Unterwasser-Live-Bericht mit 281 Tauchern am Wrack der „Satil“ in Eilat, Israel.

2015 - SILENCE OF THE SHARKS – ein weltweiter Unterwasser-Protest gegen die Bejagung von Haien, der mit einem Festival im Oktober 2017 endete.

2019 – unsere neue Kategorie „Fotograf des Jahres“ geht in fünf Ländern und dem asiatischen Raum an den Start
Taucher, Unterwasser-Fotografen, Tauchbasen, Safarischiffe und Medienpartner sind herzlich eingeladen, an einem der innovativsten und kreativsten Wettbewerbe der Welt teilzunehmen.

Die Gewinner des World ShootOut 2019 werden am 25. Januar 2020 im Rahmen der boot Düsseldorf, Deutschland, bei einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben.